Datenschutz-Einwilligungserklärung

Hallo zusammen, wir sind ja in diesen Tagen sehr aktiv, um alle Eltern und Schüler zu bitten die Einwilligung zur Verwendung bestimmter Daten zu geben. Die meisten Rückmeldungen dazu sind sehr positiv und wir bekommen sehr viel Unterstützung. Gelegentlich kommen Rückfragen zu einzelnen Bereichen der Erklärung, die wir bisher hoffentlich zufriedenstellend beantworten konnten. Viele finden das Vorgehen unnötig, da sie uns ihr Vertrauen aussprechen. Dennoch sind wir als Schule natürlich daran interessiert, uns an die DSGVO zu halten und nehmen den Datenschutz sehr ernst. Sollten bezüglich der Einwilligungserklärung noch Fragen bestehen, können diese sehr gerne auch hier gestellt werden. Euer Webmaster

3 Kommentare zu „Datenschutz-Einwilligungserklärung“

  1. Hallo Volker, danke für deine Impressionen aus der guten alten Zeit. Sorry, dass ich erst jetzt dazu komme, deinen Post zu veröffentlichen. LG, Pro

  2. Herzlichen Glückwunsch zum 50jährigen Bestehen der Realschule Heepen. Wie sagt man immer so gerne: Auf die nächsten 50 Jahre! Den Lehrern und Schülern viel Erfolg dabei.
    Hoffentlich wiederholen sich nicht so manche Dinge, die es vor über 30 Jahren gab.
    Z. B.: Es gab einen Feuerarlam und die Lehrerin sagte: wir gehen nicht raus, der Alarm ist nicht angemeldet (Waltemode)!
    Unter Chemie Tests standen Punktzahlen. An der Tafel wurden diese erläutert . Dabei wurde auch die Bewertung ‚das Hinterletzte‘ verwendet (Pleyl). Heute wäre das ein Fall für die Schulverwaltung.
    Eine Sportlehrern gab immer mal wieder Strafarbeiten auf. Sie nannte es ‚erzieherische Maßnahme ‚ (Stakelbeck/).
    Ein Lehrer kam immer zu spät. Da er noch zum aktuellen Kader gehört, nenne ich den Namen hier nicht.
    Also, nochmal herzlichen Glückwunsch zu 50 Jahren Realschule Heepen. Möge sich die geschilderten Fälle in den nächsten 50 Jahren nicht wiederholen.

  3. Hallo, vor einigen Monaten hab ich bei meinem regelmäßigen schauen auf die Homepage entdeckt das die Aquaristik eingezogen ist. Das hat mich echt gefreut. Wäre das zu meiner Schulzeit gewesen, wär ich sofort engagiert dabei gewesen. Hab selbst nach einer Pause wieder Aquarien, leider nicht in dieser Dimension mit den Malawis. Ich würde auch sehr gerne viel mehr Bilder hier sehen wollen. Vielleicht ist das ja auch möglich?

    Liebe Grüße André W. vom Abschluss 2011

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.