Startseite»Informationen zur Anmeldung

Informationen zur Anmeldung

Anmeldung für die neuen 5. Klassen für das Schuljahr 2021/2022

Sehr geehrte Eltern,
auf Grund der Corona-Pandemie bieten wir Ihnen in diesem Jahr zwei unterschiedliche Anmeldeverfahren zur Anmeldung Ihres Kindes für den neuen fünften Jahrgang im Schuljahr 2021/2022 an.

1. Die schriftliche Anmeldung per Post (DRINGEND EMPFOHLEN)Die Anmeldung muss bis spätestens 23.02.2021 in der RSH eingegangen sein!

2. Die Anmeldung in der Schule: (Bitte nutzen Sie diesen Weg nur, wenn Sie keine Möglichkeit haben, Ihr Kind per Post anzumelden.)

Beide Möglichkeiten sind absolut gleichwertig – es findet keine Bevorzugung statt!
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!
Das benötigte Anmeldeformular, sowie eine vollständige Anleitung zur Anmeldung finden Sie unten als PDF zum Download:

Zur Anmeldung per Post benötigen wir folgende Unterlagen von Ihnen:
✔eine Kopie des letzten Zeugnisses Ihres Kindes, 4. Klasse, 1. Halbjahr (NUR als Kopie)
✔den farbigen Anmeldeschein im Original, den Sie von Ihrer Grundschule bekommen haben (KEINE KOPIE – NUR ORIGINAL UND BITTE VOLLSTÄNDIG AUSGEFÜLLT)
✔das ausgefüllte Anmeldeformular der RSH (unten als PDF zum Download).
✔eine Kopie der Geburtsurkunde Ihres Kindes
✔nach Möglichkeit eine Kopie des Impfbuches über die durchgeführte Masernschutzimpfung
Bitte senden Sie diese Unterlagen an

Realschule Heepen, Alter Postweg 33, 33719 Bielefeld

Eine vollständige Anleitung finden Sie weiter unten als PDF zum Download.

In folgenden Zeiten können Sie Ihr Kind auch in der RSH anmelden. Eventuell enstehende Wartezeiten verbringen Sie bitte im Bereich vor dem Haupteingang. Das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung und die Beachtung des Mindestabstandes ist auf dem gesamten Schulgelände und im Schulgebäude Pflicht.
Bitte kommen Sie unbedingt allein – nur eine Person pro Anmeldung.
Bitte wählen Sie gemäß dem Anfangsbuchstaben des Nachnamens Ihres Kindes einen Anmeldezeitraum aus:
Alle Anmeldungen werden gleich behandelt. Es ist dabei egal, an welchem dieser Tage Sie Ihr Kind anmelden.
Zur Anmeldung benötigen wir folgende Unterlagen von Ihnen:
✔das letzte Zeugnis Ihres Kindes, 4. Klasse, 1. Halbjahr,im Original + Kopie (nach Möglichkeit)
✔den farbigen Anmeldeschein im Original, den Sie von Ihrer Grundschule bekommen haben (KEINE KOPIE – NUR ORIGINAL UND BITTE VOLLSTÄNDIG AUSGEFÜLLT)
✔das ebenfalls bereits zu Hause ausgefüllte Anmeldeformular der RSH. (unten als PDF zum Download)
✔die Geburtsurkunde Ihres Kindes im Original + Kopie (nach Möglichkeit)
✔das Impfbuch Ihres Kindes mit dem Eintrag über die durchgeführte Masernschutzimpfung (Original + Kopie (nach Möglichkeit)
Bitte bringen Sie vorsorglich Ihren eigenen Stift oder Kugelschreiber mit.

Eine vollständige Anleitung finden Sie weiter unten als PDF zum Download.

Anmeldeformular
Anleitung zur Anmeldung

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen, liebe Schüler,

wegen der Corona-Pandemie konnten wir die Tage der offenen Tür am 3. und 4. Dezember 2020 nicht in der gewohnten Weise durchführen. Deshalb zeigen wir an dieser Stelle auf der Homepage ein Video, das die wesentlichen Fragen zum Lernen an unserer Schule beantwortet.

Sollten Sie für Ihr Kind einen Herkunftsprachlichen Unterricht (HSU) ins Auge fassen, so lesen Sie bitte die folgenden Informationen sorgfältig durch, denn es kommt im Zusammenhang mit dem Herkunfssprachlichen Unterricht immer wieder zu Missverständnissen:

Zielgruppe:

  • Der HSU ist ein Angebot des Landes NRW für Kinder die zweisprachig aufwachsen, d.h. die Herkunftssprache mindestens verstehen und sprechen können.
  • Der HSU ist für Schüler*innen, die am benoteten Englischunterricht teilnehmen und sich VOR Eintritt in den 8. Jahrgang angemeldet haben.

Der HSU ist kein Fremdsprachenunterricht sondern soll die Herkunftssprache der Schüler*innen pflegen und ausbauen. Der HSU wird ergänzend zum benoteten Englischunterricht erteilt und kann am Ende der SEK1 mit einer Sprachprüfung ähnlich der ZP10 in Englisch eine ggf. Minderleistung in Englisch ausgleichen. Schüler*innen, die zum HSU gehen, dürfen NICHT zur Sprachfeststellungsprüfung angemeldet werden. Die Zulassung zur HSU-Sprachprüfung wird erteilt, wenn die Schüler*innen mind. seit der 8.Klasse regelmäßig am HSU teilgenommen haben. Ausnahmen bilden hier natürlich die neu zugewanderten Schüler*innen, die ggf. erst in der 9.Klasse einem Bildungsgang zugeordnet werden können und erst ab dann benoteten Englischunterricht erhalten. Diese Schüler*innen dürfen später angemeldet werden, da sie sonst weder an der Sprachfeststellungsprüfung noch an der HSU-Sprachprüfung teilnehmen könnten.

Unterrichtsorte und -zeiten:

  • Der HSU findet an ausgewählten Schulen
  • Der HSU findet nachmittags statt und ist mindestens 3stündig.

An- und Abmeldungen:

  • Die Anmeldungen für das kommende Schuljahr erfolgen bis zu den Osterferien des aktuellen Schuljahres – in diesem Jahr bis zum 29.03.2021.
    Die HSU-Lehrer*innen dürfen nur Schüler*innen unterrichten, die beim Schulamt angemeldet worden sind.
  • Anmeldungen, die zwischen den Osterferien und dem 01.08. des neuen Schuljahres eingehen, können nur nachrangig berücksichtigt werden.
  • Anmeldungen, die nach dem 01.08. des neuen Schuljahres eingehen, können erst zum übernächsten Schuljahr berücksichtigt werden!
  • Die Anmeldung zum HSU gilt für die gesamte Primar- oder Sekundarstufe. Aus wichtigem Grund können Abmeldungen für das kommende Schuljahr bis zum 02.07.2021
  • Die aktuellen Formulare und weitere Informationen des Schulamtes finden Sie hier.

Schulwechsel zur Realschule Heepen

für einen Schulplatzwechsel zur Realschule Heepen gilt folgende Vorgehensweise:

Jährlich nach den Osterferien eröffnen wir die Warteliste für das kommende Schuljahr. Um in diese Liste eingetragen zu werden, ist es notwendig, uns die letzten beiden Zeugnisse (vom Februar des Jahres und vom Sommer letzten Jahres) als Kopie einzureichen und uns Ihre Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefonnummer und den Grund der Schulplatzsuche) mitzuteilen.

Dies kann persönlich, per Post oder per Email an realschule.heepen@bielefeld.de erfolgen.

Ob Ihr Kind aufgenommen werden kann, hängt von dem Ausgang der jährlich stattfindenden Nachprüfungen der verschiedenen Jahrgänge ab. Diese finden an den letzten Tagen der Sommerferien statt, so dass erst zu Beginn des neuen Schuljahres eine Entscheidung über die Aufnahme Ihres Kindes getroffen werden kann.

Falls ein Schulplatz für Ihr Kind frei wird, werden wir uns telefonisch bei Ihnen melden.

Erfahrungsgemäß sind jedes Jahr sehr viele Kinder auf der Warteliste.

Wir empfehlen Ihnen daher, Ihr Kind auch gleichzeitig bei anderen Realschulen oder Gesamtschulen auf die Warteliste aufnehmen zu lassen.

Besten Dank für Ihr Verständnis.

 

Kontakt


Realschule Heepen

Alter Postweg 33 | 33719 Bielefeld

Telefon 0521 – 55799670
Fax 0521 – 557 99 6715
E-Mail: realschule.heepen@bielefeld.de