Startseite»Wiederbeginn des Präsenzunterrichts

Wiederbeginn des Präsenzunterrichts

Für den Wiederbeginn des Unterrichts sind folgende hygienische Grundprinzipien stets einzuhalten:

 

Allgemeine Maßnahmen:

  • Bei Krankheitsanzeichen (z.B. Fieber, trockener Husten, Atemprobleme, Verlust von Geschmacks-/Geruchssinn, Halsschmerzen, Gliederschmerzen) auf jeden Fall zuhause bleiben, sich telefonisch im Sekretariat abmelden und sich in ärztliche Beratung begeben.
  • Husten- und Niesetikette: Husten und Niesen in die Armbeuge gehören zu den wichtigsten Präventionsmaßnahmen! Beim Husten oder Niesen größtmöglichen Abstand zu anderen Personen halten, am besten wegdrehen und im Anschluss Hände waschen.
  • Benutzte Taschentücher müssen umgehend im Papierkorb (auf dem Flur) entsorgt werden.

Vorgehensweise für Risikogruppen:

  • Sollte Ihr Kind zu einer Risikogruppe gehören und den Schulbesuch daher nicht antreten können, informieren Sie uns bitte umgehend telefonisch über das Sekretariat.

 

Wünschen Sie trotz der Zugehörigkeit ihres Kindes zu einer Risikogruppe dennoch die Teilnahme am Unterricht, kontaktieren Sie bitte ebenfalls das Sekretariat, um entsprechende Informationen zu erhalten.

Informationen für die Klassen 5 bis 9. Stand: 8.5.2020

Ablauf des Schultages:

  1. Kommt pünktlich zum vereinbarten Zeit- und Treffpunkt zur Schule.
  2. Kommt bitte mit angelegtem Mund- und Nasenschutz. (Pflicht!)

Bei Ankunft an der Schule dürft ihr keine Person persönlich mit Handschlag oder Umarmung begrüßen. Der Mindestabstand von 2,00m ist immer einzuhalten!

  1. Vor dem Betreten des Schulgebäudes sind die Hände zu desinfizieren. Spender befinden sich im Schulgebäude.
  2. Nach dem Desinfizieren begebt ihr euch bitte auf direkten Weg zum genannten Klassenraum. Die auf dem Boden angebrachten Pfeile weisen die Gehrichtung.
  3. Nach dem Betreten des Klassenraumes begebt ihr euch zu dem mit eurem Namen gekennzeichneten Sitzplatz und legt eure Unterrichtsmaterialien bereit.
  4. Nun wascht euch bitte gründlich die Hände und begebt euch zurück an euren Platz. (Immer nur eine Person am Waschbecken!!!)
  5. Nun dürft ihr den Mundschutz ablegen. Dafür benötigt ihr eine Plastiktüte!
  6. Nun kann der Unterricht beginnen. 😊
  7. Um die Infektionsgefahr einzudämmen, sind Toilettenräume stets einzeln aufzusuchen.
  8. Damit die Innenraumluft kontinuierlich ausgetauscht wird, bleiben die Fenster und Türen während der Unterrichtszeit weit geöffnet.
  9. Trinken und Essen in maßvoller Form kann in individueller Form im Klassenraum stattfinden.
  10. Jede Schülerin/jeder Schüler sorgt für seine eigene Getränke und Nahrungsmittel dürfen aus hygienischen Gründen nicht geteilt werden. Es besteht nicht die Möglichkeit im Kiosk einzukaufen oder Getränke nachzufüllen!!!
  11. Am Ende des Unterrichtstages verlasst ihr unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes auf direktem Weg das Schulgelände. Desinfiziert euch nochmal beim Verlassen des Gebäudes eure Hände.
  12. Benutzte wiederverwendbare Masken sollten jeden Tag bei 60 °C gewaschen und vollständig getrocknet ggf. heiß gebügelt werden, damit diese am nächsten Tag erneut genutzt werden können.

Information zum Wiederbeginn des Unterrichts der 10. Klassen ab dem 23. April 2020

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler der Realschule Heepen,

sollten Sie oder Ihr Kind zur Risikogruppe gehören, die bei einer Corona-Infektion mit einem höheren Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf rechnen muss, ist es Ihnen als Erziehungsberechtigte freigestellt ihr Kind zum Unterricht in die Schule zu schicken. Sollten Sie oder ihr Kind zur Risikogruppe gehören, möchten wir Sie darum bitten sich das Formular

Anschreiben für Eltern zur Information der Realschule Heepen über die Nichtteilnahme am vorbereitenden Unterricht der 10. Klassen auf die Abschlussprüfung während der Corona Pandemie“

hier herunterzuladen (auf den Link klicken, um eine Kopie des Schreibens in Ihrem Downloadordner zu speichern) und es ausgefüllt per Post an die Realschule Heepen zurückzusenden. (Postadresse: Realschule Heepen, Alter Postweg 33, 33609 Bielefeld)

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass durch die Beurlaubung Ihres Kindes versäumte Unterrichtsinhalte selbstständig nachgearbeitet werden müssen!

Bleiben Sie gesund!

Wichtige Hygienemaßnahmen an der Realschule Heepen zur Vermeidung der Übertragung von Corona

Allgemeine Maßnahmen:

Bei Krankheitsanzeichen (z.B. Fieber, trockener Husten, Atemprobleme, Verlust von Geschmacks-/Geruchssinn, Halsschmerzen, Gliederschmerzen) auf jeden Fall zuhause bleiben, sich telefonisch im Sekretariat abmelden und sich in ärztliche Beratung begeben.

Husten- und Niesetikette: Husten und Niesen in die Armbeuge gehören zu den wichtigsten Präventionsmaßnahmen! Beim Husten oder Niesen größtmöglichen Abstand zu anderen Personen halten, am besten wegdrehen.

 

Schulische Maßnahmen (ab Donnerstag, den 23.04.2020):

  1. Bei Ankunft an der Schule keine Person persönlich mit Handschlag oder Umarmung begrüßen. Der Mindestabstand von 1,50m ist einzuhalten!

    Die Klassen gehen bitte durch folgend genannte Eingänge in das Schulgebäude:

    10 a: Haupteingang

    10 b: A-Aufgang (Schulhof)

    10 c: B- Aufgang (Schulhof)

    10 d: C- Aufgang (Schulhof)

  2. Vor dem Betreten des Schulgebäudes sind die Hände zu desinfizieren und wenn vorhanden ein Mundschutz anzulegen. (Mundschutz hebt den Mindestabstand nicht auf!!!!)
  3. Bitte auf dem direkten Weg zum genannten Klassenraum gehen.
  4. Nach dem Betreten des Klassenraumes sind die Hände zu waschen. Anschließend setzten sich die Schülerinnen und Schüler an die mit ihren Namen gekennzeichneten Sitzplätze.
  5. Nun kann der Unterricht beginnen. 😊
  6. Um die Infektionsgefahr einzudämmen, dürfen Toilettenräume stets nur einzeln aufgesucht werden.
  7. Damit die Innenraumluft kontinuierlich ausgetauscht wird, bleiben die Fenster während der Unterrichtszeit weit geöffnet.
  8. Am Ende des Unterrichtstages werden die genutzten Tische gereinigt.
  9. Benutzte wiederverwendbare Masken sollten jeden Tag bei 60 °C gewaschen und vollständig getrocknet ggf. heiß gebügelt werden, damit diese am nächsten Tag erneut genutzt werden können.

 

Kontakt


Realschule Heepen

Alter Postweg 33 | 33719 Bielefeld

Telefon 0521 – 55799670
Fax 0521 – 557 99 6715
E-Mail: realschule.heepen@bielefeld.de